Links zum Thema Mehrweg

Abfallvermeidung in Wien
Die INITIATIVE "Abfallvermeidung in Wien" fördert richtungsweisende und beispielhafte Projekte und Aktivitäten zur Abfallvermeidung. Diese Projekte werden auf der Homepage vorgestellt. Die Initiative wird von allen Dienststellen der Stadt Wien, die sich mit dem Thema Abfallvermeidung beschäftigen, unterstützt.

Magistratsabteilung der Gemeinde Wien für Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48)
Die MA 48 ist für die Wiener Abfallwirtschaft zuständig, von der Straßenreinigung und Müllsammlung über die Mistplätze bis hin zu Mehrwegtipps. Auf der Homepage können Sie eine Reihe von Broschüren bestellen. Mit all Ihren Fragen zu Abfall und Mehrweg können Sie sich an das Misttelefon Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr wenden.

Magistratsabteilung der Gemeinde Wien für Umweltschutz (MA 22)
Auf dieser Seite finden Sie Abfallinfos der Umweltschutzabteilung der Gemeinde Wien (MA 22).

mehrweg.at
Die INITIATIVE mehrweg.at ist ein Zusammenschluss der Arge österreichischer Abfallverbände, der Arge Müllvermeidung, der Umweltberatung und des Verbands Abfallberatung Österreich (VABÖ). Ihre Ziele sind die Senkung der kommunalen Restabfallmengen, die Erhöhung des Anteils der Mehrwegverpackungen und die Stärkung der Position österreichischer Abfüller am heimischen Markt.
Auf der Homepage der INITIATIVE sind zahlreiche Studien und Ökobilanzen zu Mehrweg- versus Einwegverpackungen dokumentiert und kritisch diskutiert.

Arbeitsgemeinschaft Müllvermeidung
Die Arbeitsgemeinschaft Müllvermeidung ist ein gemeinnütziger Verein, der 1982 gegründet wurde. Die Arge Müllvermeidung veranstaltet Aus- und Weiterbildungen, Schulungen, Seminare und Tagungen zur kommunalen Abfallwirtschaft, Umweltvorsorge und Nachhaltigkeit, außerdem wirkt sie bei Projekten und Publikationen zu diesen Themen mit.

UmweltberaterInnen
Die UmweltberaterInnen leisten Bildungs-, Beratungs- und Öffentlichkeitsarbeit in allen Bereichen der "Alltagsökologie", vom naturnahen Garten über Ernährung, umweltschonendes Waschen und Reinigen bis hin zum ökologischen Bauen und zur natürlichen Gesundheitsvorsorge. Die Umweltberatung Österreich ist ihre bundesweite Dachorganisation und tritt im Interesse eines nachhaltigen und ökologischen Konsumverhaltens für ökologischere Mehrwegverpackungen ein.

Verein für Konsumenteninformation
Der Verein für Konsumenteninformation vertritt die Interessen der österreichischen KonsumentInnen, gibt die Zeitschrift "Konsument" heraus und hat sich wiederholt massiv für die Förderung von Mehrwegsystemen eingesetzt.

Bundeskammer für ArbeiterInnen und Angestellte
Die Bundeskammer für ArbeiterInnen und Angestellte (AK) hat sich für verbindliche Maßnahmen zum Schutz von Mehrwegsystemen und gegen die Änderung der Verpackungszielverordnung ausgesprochen. Unter /Umwelt/ finden Sie Stellungnahmen, Publikationen und Presseaussendungen der AK zum Thema Einweg/Mehrweg.

Wirtschaftskammer
Die Wirtschaftskammer vertritt die Getränkewirtschaft. Hier finden Sie Informationen der Wirtschaftskammer zum Thema Getränkeverpackungen und Infos zur freiwilligen Selbstverpflichtung der Wirtschaft sowie Presseinfos dazu.

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft
Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft (BMLFUW) ist für die bundesweiten abfallrechtlichen Belange und Gesetze in Österreich zuständig. Hier finden Sie Infos des BMLFUW zu Verpackungsabfällen, u.a. zu Getränkeverpackungen.

Österreichisches Ökologie-Institut für angewandte Umweltforschung
Die erste Adresse für innovative Ideen und Projekte im Spannungsfeld von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft.

Deutschland:

Infos zum deutschen Dosenpfand
Infos zum deutschen Dosenpfand finden sich auf einem Faltblatt unter dieser Internetadresse.

pfandpflicht.info
Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Reaktorsicherheit zum Dosenpfand.

Mehrweg-Seite des NABU
Die neugestaltete Mehrweg-Seite des NABU (Naturschutzbund Deutschland) bietet sehr gute und aktuelle Informationen im Bereich Mehrweg und Recycling.

Mehrweg e.V.
Pro Mehrweg e.V. ist ein Verein in Deutschland, dessen Mitglieder rund 300 kleine und mittelständische Unternehmen und Verbände aus der Getränkeindustrie, dem Getränkefachgroßhandel und dem Getränke-Einzelhandel sind. Sie setzen sich aus vitalem Eigeninteresse für die ihrer Meinung auch volkswirtschaftlich und arbeitsmarktpolitisch vorteilhafteren Mehrwegsysteme ein, denn alle verdienen ihr Geld hauptsächlich mit Mehrweg-Getränken.

Abfallberatungsstelle des Landratsamtes Freising
Diese Seite bietet eine Zusammenstellung der Abfallberatungsstelle des Landratsamtes Freising (Deutschland) über Möglichkeiten von Mehrwegprodukten in allen erdenklichen Konsumbereichen und Lebenslagen.

lets-go-mehrweg.de
Mit coolen Slogans will diese Seite des Landkreises Bayreuth (Deutschland) vor allem Jugendliche und jüngere Erwachsene ansprechen und Mehrweg zu einem coolen Image- und Lifestyle-Thema machen. Der Slogan: Mehrweg, die Evolution des Trinkens.

Umweltorganisation BUND
Diese Webseite der großen deutschen Umweltorganisation BUND beschäftigt sich mit Mehrweg.